Wie Finanzieren

Baufinanzierung mit laufender Tilgung

Eine Baufinanzierung mit laufender Tilgung ist die richtige Lösung für alle, die möglichst schnell schuldenfrei werden möchten und auf eine Planungssicherheit bauen.

  • bis zu 25 Jahre für Tilger oder bis zu 40 Jahre Zinsgarantie für Volltilger 
  • anfängliche Tilgung zwischen 1% und 10%
  • Sondertilgung bis zu 5% pro Jahr
  • Highlight: bei hohen Tilgungssätzen Zinsrabatt bis zu 0,10%-Punkte

Baufinanzierung als Forward-Darlehen

Ein Forward-Darlehen ist die richtige Lösung für alle, die sich das niedrige Zinsniveau sichern möchten. Ein Produkt, das sowohl für jeden, der sein Darlehen komplett tilgen, und schuldenfrei werden möchte, als auch für jeden, die einfach umschulden möchten.

  • Vorteil: attraktive Konditionen des neuen Darlehens
  • bis zu 40 Jahren Zinsgarantie
  • anfängliche Tilgung zwischen 1% und 10%
  • Sondertilgung bis zu 5% pro Jahr
  • Highlight: bei hohen Tilgungssätzen Zinsrabatt bis zu 0,10%-Punkte

Baufinanzierung mit Riesterdarlehen

Mit staatlicher Förderung das Eigenheim finanzieren, ist die perfekte Lösung für alle, die möglichst schnell schuldenfrei sein und Geld vom Staat erhalten möchten.

  • Tilgungsdarlehen mit staatlicher Unterstützung
  • Zulagen und Steuervorteile für zusätzliche Tilgung
  • bis zu 24 Monate im Voraus zu beantragen
  • bis zu 40 Jahren Zinsgarantie
  • bis zu 2.100 Euro pro Jahr kostenlose Sondertilgung
  • bis zu 50.000 Euro einsparen.

auch Flexibel

Ihre Lebenssituation ändert sich und Sie wollen Ihre Baufinanzierung oder Anschlussfinanzierung an die neue Situation anpassen. Folgende Lösungen bieten sich an:

 

  • Sie haben zusätzliche finanzielle Mittel, die Sie während der Darlehenslaufzeit zur schnelleren Rückzahlung Ihres Darlehens einsetzen möchten. Dann wählen Sie eine Sondertilgung von 1% bis 5% der Darlehenssumme. Für diese Option wird in der Regel ein Aufschlag auf den Sollzinssatz erhoben und hängt von der Höhe des Sondertilgungssatzes ab.

 

  • Sie rechnen mit zusätzlichen Ausgaben oder Sie haben eine Gehaltserhöhung erhalten: Mit einem Tilgungssatzwechsel können Sie Ihre finanzielle Belastung verringern oder die Tilgung erhöhen. Der Tilgungssatzwechsel kann zwei mal kostenfrei vorgenommen werden

 

  • Ihr Darlehen ist noch nicht abbezahlt und Sie müssen aus beruflichen Gründen den Wohnort wechseln. Auch Berufsunfähigkeit oder Pflegebedürftigkeit können Sie dazu zwingen, Ihre Immobilie zu verkaufen. Zur Absicherung dieser Fälle bietet die Baufinanzierung ein vorzeitiges vertragliches Rückzahlungsrecht. Damit können Sie außerplanmäßig das Darlehen zurückzahlen ohne Kosten für die vorzeitige Vertragsauflösung. Diese Option kann gegen Aufpreis (0,03%-Punkte auf den Sollzins) vereinbart werden.

 

  • Die Baufinanzierung passt sich flexibel an Ihre jeweilige Lebenslage an. So können Sie zum Beispiel während der Elternzeit bis zu 24 Monate die Tilgung aussetzen. Das senkt die monatliche Rate und bringt finanziellen Spielraum.

Baufinanzierung Top-Zins 25J. fest Volltilger

Sichern Sie sich unsere Top-Konditionen!

Top-Zins Details Online-Anfrage

1,15%

 

1,15 % Sollzins, 1,1,16 % eff. Jahreszins, bei 150.000 EUR Nettodarlehensbetrag, 25 Jahre Laufzeit, Konditionen freibleibend, Stand: 02.04.2020

Baufinanzierung Top-Zins 25 J. fest 2% Tilgung

Sichern Sie sich unsere Top-Konditionen!

Top-Zins Details Online-Anfrage

1,88%

 

1,88 % Sollzins, 1,90 % eff. Jahreszins, bei 150.000 EUR Nettodarlehensbetrag, 25 Jahre Laufzeit, Konditionen freibleibend, Stand: 10.03.16

Baufinanzierung Top-Zins 30J. fest Volltilger

Sichern Sie sich unsere Top-Konditionen!

Top-Zins Details Online-Anfrage

2,00%

 

2,00 % Sollzins, 2,02 % eff. Jahreszins, bei 150.000 EUR Nettodarlehensbetrag, 30 Jahre Laufzeit, Konditionen freibleibend, Stand: 10.03.16